Produktion & Betrieb
Prozessleitsystem der Zukunft | SIMATIC PCS neo


Unser Ansatz

Siemens wird parallel zum altbewährten, in der Industrie weit verbreiteten und etablierten Prozessleitsystem PCS 7 ein weiteres Leitsystem mit neuen Möglichkeiten und Features einführen: PCS neo. Wir haben mit Siemens einen PCS neo – Demonstrator in Verbindung mit unserem bereits umgesetzten TIA-Tankmodell (weiterer Showcase in der Digitalschmiede) umgesetzt. Hierbei wurden die aktuellste Generation an Hardwaresteuerungen, Prozessleitsystemen und Bibliotheken eingesetzt.

Systemumstellung

Das auf dem System Siemens TIA umgesetzte Tankmodell wurde mit unserer Actemium eigenen PDL Bibliothek in PCS neo umgesetzt. Ziel war es das physikalische Tankmodell mit den darin verbauten Sensoren und Aktoren sowohl weiterhin durch die TIA-Applikation und zusätzlich über das neue Leitsystem PCS Neo bedienen und beobachten zu können. Hierzu mussten die Daten der physikalischen Input/Output – Ebene über entsprechende Schnittstellensignale zwischen den beiden Systemen über eine Profinet-Verbindung ausgetauscht werden. Sobald das PCS Neo-Leitsystem die Bedienung und Beobachtung übernimmt, kann auf der unterlagerten TIA-Ebene lediglich beobachtet werden, auch um Fehl – und Doppelbedienungen zu vermeiden. Auf der TIA-Ebene wird der Status dahingehend angezeigt. Durch die Trennung der Profinet-Verbindung zwischen den Systemen, bzw. durch Umschaltung auf Lokalbetrieb, kann die TIA-Applikation als solche wieder autark betrieben werden.

First mover

Das PCS Neo- System wird das altbewährte PCS 7 – System in absehbarer Zeit ergänzen. Wir als Actemium wollen mit der Umsetzung des Demonstrators zu Beginn an unser Wissen um das System stärken, um unseren Kunden frühzeitig unsere Leistungen dahingehend anbieten zu können. Wir können unseren Kunden nun frühzeitig die notwendige Beratungsleistung anbieten, um die Vorteile zum Umstieg auf das PCS neo-System durch unser Fachwissen herausstellen zu können.

Lass uns Dein nächstes Projekt gemeinsam schmieden

Lass uns Dein nächstes Projekt gemeinsam schmieden

Jörg Bastel

Leiter
Digitalschmiede


Telefon

Kontaktiere uns gerne
direkt telefonisch!

+49 69 5005-1522

E-Mail

Wir freuen uns auf
Deine Nachricht!

digitalschmiede@vinci-energies.de

Standort

Colmarer Straße 11
60528 Frankfurt, Deutschland

Auf Google Maps ansehen